Brücken in Wien

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die wichtigsten Brücken führen über die Donau, den Donaukanal und den Wienfluss.


Natürlich gibt es noch andere Brücken in Wien. Es führen auch nicht alle Brücken über Gewässer, viele führen über Straßen oder Gleise.


Brücken die im Namen "Steg" haben, sind meistens nur zu Fuß oder mit dem Rad passierbar. Jedoch sind sie nicht für den Autoverkehr zugelassen.

Floridsdorfer Brücke - Carina Horvath, media wien www.lehrerweb.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT


Badhaussteg - Extrawurst commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Brücken über die Donau

Verbindung zwischen Floridsdorf und Brigittenau

  • Nordbrücke - Bestandteil der Autobahn A22
  • Steinitzsteg
  • Floridsdorfer Brücke
  • Nordbahnbrücke - Eisenbahn- und Schnellbahnbrücke
  • Georg-Danzer-Steg - Brücke der U6
  • Brigittenauer Brücke

Verbindung zwischen Donaustadt und Leopoldstadt

  • Reichsbrücke - wird auch von der U1 genützt
  • Donaustadtbrücke - Brücke der U2
  • Praterbrücke - Bestandteil der Autobahn A23
  • Stadtlauer Ostbahnbrücke - Eisenbahn- und Schnellbahnbrücke
  • Kraftwerk Freudenau - keine eigentliche Brücke, führt über die Donau auf die Donauinsel

Brücken nur über die Neue Donau

Es gibt einige Brücken, die nur über die Neue Donau auf die Donauinsel führen. Die Jedlerseer Brücke liegt im 21. Bezirk.
Im 22. Bezirk liegen die Schwimmenden Brücken "Ponte Cagrana" und "Waluliso", Kaisermühlen- und Steinsporn-brücke sowie die Schleusenbrücken Wehr 1 und 2.

Nordbrücke - MA 13, media wien www.lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz

Reichsbrücke - Franz Jachim www.flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0


Brücken über den Donaukanal

Verbindung zwischen Brigittenau und Döbling:
Schemerlbrücke, der Nußdorfer Steg, mehrere Brücken die Auf- und Abfahrten der Nordbrücke sind, Heiligenstädter Brücke, Döblinger Steg und Gürtelbrücke (= Grenze Döbling und Alsergrund)

Verbindung zwischen Brigittenau und Alsergrund:
Gürtelbrücke (= Grenze Döbling und Alsergrund), Spittelauer Brücke und Friedensbrücke

Verbindung zwischen Leopoldstadt und Alsergrund:
Siemens-Nixdorf-Steg, Rossauer Brücke und Augartenbrücke

Verbindung zwischen Leopoldstadt und Innere Stadt:
Salztorbrücke, Marienbrücke, Schwedenbrücke und Aspernbrücke

Verbindung zwischen Leopoldstadt und Landstraße:
Franzensbrücke, Rotundenbrücke, Erdberger Steg, Stadionbrücke, Brücke der Autobahn A23 (Südosttangente) und Gaswerksteg

Verbindungen zwischen Leopoldstadt und Simmering:
Steg an der Ostbahnbrücke, "Schrägseilbrücke" der Autobahn A4 (Ost-Autobahn), Seitenhafenbrücke, und Freudenauer Hafenbrücke

Friedensbrücke -
G. Krassnitzer www.meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT
Augartenbrücke bei Nacht - MA 13, media wien www.lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz


Brücken über den Wienfluss

in Penzing:
Kielmannseggbrücke, Ha-Wei-Brücke und Dr. Karl Lueger Brücke

Verbindung zwischen Hietzing und Penzing:
Auhofbrücke, Nikolaibrücke und Nikolaisteg, Brauhausbrücke, Hütteldorfer Brücke, Hackinger Steg, Eisenbahnbrücke, Zufferbrücke, St. Veiter Brücke, Preindlsteg, Guldenbrücke, Baumgarten Brücke, Paul Amann Brücke, Hietzinger Kai Steg und Braunschweigbrücke, Badhaussteg, Kennedybrücke und Schönbrunner Schloßbrücke

Verbindung zwischen Hietzing/Meidling und Rudolfsheim-Fünfhaus:
Schönbrunner Brücke (= Grenze zwischen 12. und 13.)

Verbindung zwischen Meidling und Rudolfsheim-Fünfhaus:
Fabriksbrücke, Lobkowitzbrücke, Storchensteg und Stiegerbrücke

Im Bereich Gürtel bis zur U-Bahn Station Margaretengürtel ist der Wienfluss überbaut. Der Beginn der Überbauung ist die Margaretengürtelbrücke.

Verbindung zwischen Margareten und Mariahilf:
Wackenroderbrücke, Nevillebrücke, Reinprechtsdorfer Brücke und Pilgrambrücke

Der Wienfluss ist in der Nähe der Steggasse weiter über die Kettenbrückengasse), den Naschmarkt bis hin zum Stadtpark überbaut.

Verbindung zwischen Innere Stadt und Landstraße:
Stadparksteg, Stubenbrücke, Kleine Marxerbrücke, Zollamtssteg sowie darunter die Brücke der U4 und Radetzkybrücke

Auhofbrücke - Extrawurst commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Storchensteg - Invisigoth67 commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Nevillebrücke - Carina Horvath, media wien meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT


Infos zu besonderen Brücken

Reichsbrücke

Von 1872-76 wurde im Zuge der Donauregulierung über den Donaustrom eine Brücke gebaut, die zuerst Kronprinz Rudolf-Brücke hieß. Die Umbenennung in "Reichsbrücke" erfolgte 1919. In den 1930ern wurde eine Kettenbrücke mit je zwei Fahrspuren für Autos, zwei Gleisen für die Straßenbahn und Gehwegen an beiden Seiten an der Stelle der alten Reichsbrücke errichtet.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde sie als einzige Donaubrücke nur wenig beschädigt und danach generalsaniert.

Am Sonntag, den 1. August 1976, stürzte die Reichsbrücke knapp vor fünf Uhr früh ein. Dabei kam ein Mensch ums Leben.

Nachdem einige Jahre eine Ersatzbrücke über die Donau führte, wurde 1980 die neue Reichsbrücke für den Autoverkehr freigegeben. Die U-Bahn-Linie U1 fährt seit 1982 über die Reichsbrücke.

Donaustadtbrücke

Zwischen 1995 und 1997 wurde die Donaustadtbrücke errichtet. Während die Praterbrücke angehoben wurde, diente die Donaustadtbrücke als Umleitungsstrecke. Danach stand die Brücke nur dem öffentlichen Verkehr für Buslinien zur Verfügung. Seit einem Umbau wird sie nun von der U-Bahn-Linie U2 genutzt.

Praterbrücke

Die Praterbrücke wurde 1967-1970 als Teilstück der Autobahn A23 (Südost-Tangente) mit zwei mal drei Fahrstreifen errichtet. Während der Anhebung und des Umbaus der Praterbrücke 1996/97 diente die Donaustadtbrücke als Umleitungsstrecke. Seither hat die Praterbrücke auch zwei mal vier Fahrstreifen.

Schemerlbrücke (Nußdorf)

Kurz nachdem der Donaukanal von der Donau abzweigt befindet sich eine Wehr- und Schleusenanlage. Das Wehr dient zum Schutz vor Hochwasser. Aus bautechnischen Gründen musste eine Brücke darüber errichtet werden. Sie trägt den Namen "Schemerlbrücke" nach dem Wasserbaumeister Josef Schemmerl. Auf den Mauerpfeilern stehen zwei stromaufwärts blickenden Löwen.

Kagraner Brücke

Das ist die einzige Brücke über die Alte Donau, die für den normalen Straßenverkehr freigegeben ist. Die Kagraner Brücke ist Teil der Wagramer Straße.

Reichsbrücke - MA 13, media wien www.lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz
Donaustadtbrücke - Peter Haas commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Praterbrücke - Linie29 commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Schemerlbrücke - Welleschik commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Sonstiges


Meine Werkzeuge