Heinz Fischer

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Fischer wurde im April 2004 zum österreichischen Bundespräsidenten gewählt.


  • 1938 wurde er in Graz (Steiermark) geboren.
  • 1961 beendete er sein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Wien.
  • Von 1963 bis 1975 war er Sekretär im Parlament.
  • 1971 wurde er Nationalratsabgeordneter.
  • 1983 wurde er Bundesminister für Wissenschaft und Forschung.
  • 1987 kehrte er wieder ins Parlament zurück.
  • 1990 wurde er von den Abgeordneten des Nationalrates zum Präsidenten gewählt. Das blieb er bis 2002. Dieses Amt ist das zweithöchste Staatsamt in Österreich.


Vom 8. Juli 2004 bis zum 8. Juli 2016 war er der 8. österreichischer Bundespräsident der Zweiten Republik..

ehemaliger Bundespräsident in Österreich - GuentherZ commons.wikimedia.org, CC BY 3.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge