Internationaler Frauentag

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 8. März jeden Jahres wird weltweit der Internationale Tag der Frauen gefeiert.


Veranstaltung zum Frauentag (2009) - Alexander Torrenegra commons.wikimedia.org, CC BY 2.0


Seit wann gibt es den Frauentag?

Der internationale Frauentag geht auf die Arbeiterinnen- und Arbeiterbewegung Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts zurück.

Warum wird der Frauentag gefeiert?

Damals arbeiteten die Menschen unter unmenschlichen Umständen für einen Hungerlohn. Das heißt sie bekamen sehr wenig Lohn und arbeiteten viel zu lang und hatten keine wirklichen Rechte. Um die Situation aller Arbeitskräfte zu verbessern, wurden viele Kämpfe geführt. Auch das Frauenwahlrecht war ein Anliegen bei diesen Kämpfen.

Wichtige Forderungen waren:

  • Auftreten gegen Imperialismus
  • Arbeitsschutzgesetze
  • Wahl- und Stimmrecht der Frauen
  • gleicher Lohn bei gleicher Arbeitsleistung
  • der Achtstundentag
  • ausreichender Mutter- und Kinderschutz
  • Festsetzung von Mindestlöhnen
Plakat zum Frauentag (1914) - Karl Maria Stadler commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Der erste Frauentag

Am 19. März 1911 wurde zum ersten Mal in Dänemark, Deutschland, Österreich und der Schweiz der Internationale Frauentag gefeiert. Seit 1921 wird er am 8. März weltweit begangen. Seither wird jedes Jahr der 8. März als Internationaler Tag der Frau gefeiert.

Sonstiges

Meine Werkzeuge