Kurt Waldheim

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt Waldheim war österreichischer Bundespräsident von 1986 bis 1992.

  • Er wurde 1918 in St. Andrä-Wördern (Niederösterreich) geboren.
  • Er war Diplomat.
  • Er kämpfte im zweiten Weltkrieg.
  • Nach 1945 arbeitete er für das Außenministerium.
  • 1968 wurde er Außenminister.
  • 1970 wurde er der Botschafter Österreichs bei den Vereinten Nationen (UNO).
  • 1971 wollte er Bundespräsidenten werden. Er verlor aber die Wahl.
  • 1971 wurde er zum Generalsekretär der UNO gewählt. Er blieb es bis 1981.
  • 1982 bis 1984 arbeitete er an einer Universität in Amerika.

1986 wurde er zum österreichischen Bundespräsidenten gewählt. Er blieb es bis 1992.

Kurt Josef Waldheim mit dem deutschen Politiker Peter Florin - Spremberg, Joachim commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0 DE


Sonstiges

Meine Werkzeuge