Museen des 19. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezirksmuseum

Döblinger Hauptstraße 96

Das Bezirksmuseum zeigt die Geschichte des Bezirkes. Anhand von tollen Bildern und Geschichten kann die Vergangenheit des Bezirkes erforscht werden.

Es hat auch ein eigenes Weinbaumuseum.

Beethoven Eroicahaus

Döblinger Hauptstraße 92

Im Sommer 1803 wohnte Beethoven im damaligen Vorort Oberdöbling. Dort entstand unter anderem ein großer Teil der Eroica, die dem Haus seinen Namen gibt. Das ist seine 3. Symphonie.

Ausstellungsobjekte entführen die Besucherinnen und Besucher in die damalige Zeit.

Bezirksmuseum - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz

Beethoven Wohnung Heiligenstadt

Probusgasse 6

In diesem Haus gibt es eine kleine Ausstellung. Sie erinnert an Beethoven, der 1802 hier wohnte und an die damalige Zeit.

Beethoven komponierte in dieser Wohnung verschiedene Werke.

Außerdem schrieb er einen Brief an seinen Bruder. Darin beklagte er seine zunehmende Taubheit. Beethoven schicke den Brief aber nicht ab. Heute ist er als "Heiligenstädter-Testament" bekannt.

Museum im Waschsalon

Halteraugasse 7 - Waschsalon Nr. 2

Die Ausstellung im Karl-Marx-Hof führt zurück in die Zeit der 1920er und 1930er Jahre.

Im damaligen "Roten Wien" gab es viele Neuerungen in den Bereichen Bildung, Soziales, Gesundheit und Wohnbau.

Beispielsweise wurden ab den 1920er Jahren Gemeindebauten errichtet, um die Wohnsituation der Arbeiterklasse wesentlich zu verbessern.

Beethoven Wohnung Heiligenstadt - Hans Weingartz commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0 DE
Museum im Waschsalon - Anton-kurt commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0 AT

Sonstiges


Meine Werkzeuge