Parks des 14. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Baumgartner-Casino-Park

Der Park lässt Piratenherzen höher schlagen. Das Wikingerschiff "Die Penzing 1" und eine Schatzinsel laden zum Spielen ein.

Dehnepark

Der Dehnepark ist ein großer Wald mit Wanderwegen, Lager- und Spielwiesen. Im Winter kann bei Schneelage hier auch recht gut gerodelt werden.

In der Nähe des Einganges befindet sich ein Kinderspielplatz mit einigen Geräten. Ein Stück weiter oben befindet sich auch ein kleiner Teich.

Ferdinand-Wolf-Park

Unterhalb des Schlossparks vom Europahaus zwischen Westbahn und Halterbach liegt dieser Park.

Es gibt alte Bäume, einen schönen Spielplatz und einen Ballspielkäfig.

Matznerpark

Der Park gehört zu den kleineren im Bezirk. Der Matznerpark ist mit einem Kleinkinderspielplatz, einem Ballspielkäfig sowie einer eigenen Hundezone ausgestattet.

Steinhofgründe

Sie befinden sich nördlich des SMZ Baumgartner Höhe Otto-Wagner-Spital. Die Steinhofgründe sind ein naturbelassenes Erholungsgebiet. So gibt es eine große Freifläche zum Laufen, Toben, Ballspielen.

Außerdem ist hier ein großer Spielplatz in der Nähe der Feuerwache, Lagerwiesen, Wanderwege, einen kleiner Tümpel und Brunnen mit Fließwasser. Die Wiesen sind bei Wind ideal zum Drachensteigen. Im Winter ist eine Langlaufloipe gespurt. Auch zum Rodeln gibt es Möglichkeiten.

weitere Parks

In Penzing befinden sich unter anderem noch der Heinz-Conrads-Park, Eduard-Gurk-Park oder den Gustav-Klimt-Park.

Baumgartner-Casino-Park - commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Ferdinand-Wolf-Park - Messner Tanja, media wien meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT



Steinhofgründe - Messner Tanja, media wien meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT

Sonstiges


Meine Werkzeuge