Parks des 5. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bacherpark

Dieser Park wurde nach dem Gärtner Leopold Bacher benannt. Dieser war unter anderem in der Armenfürsorge tätig. Der Park ist am Bacherplatz.

Im Park gibt es einen großen Spielplatz. Es kann hier auch Basketball und Fußball gespielt werden.

Bruno-Kreisky-Park

Dr. Bruno Kreisky war Bundeskanzler. Nach ihm wurde dieser Park benannt.

Im Park befindeen sich Spielmöglichkeiten für Kinder unterschiedlichen Alters.

Einsiedlerpark

Matthäus Käufler, der hier als Einsiedler lebte, gab dem Platz und Park den Namen.

Kinder haben viel Platz zum Spielen. Bei Schneelage geht es am Rodelhügel rund.

Leopold-Rister-Park

Inmitten des Theodor-Körner-Hofs befindet sich der Leopold-Rister-Park.

Neben einem Spielplatz können Kinder Basket-, Fuß-, oder Volleyball sowie Tischtennis spielen.

Weitere Parks

Weitere Parks im Bezirk sind unter anderem der Klieberpark, Scheupark und Margaretner Stadtwildnis, Hundsturmpark, Ernst-Lichtblau-Park oder der Rudolf-Sallinger-Park.

Bacherpark - Gugerell commons.wikimedia.org, CC0 1.0
Bruno-Kreisky-Park - Hjanko commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Einsiedlerpark - Carina Horvath, media wien meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT

Sonstiges


Meine Werkzeuge