Sowjetunion

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

die Sowjetunion

Die vollständige Bezeichnung der Sowjetunion (UdSSR) lautet: Union der sozialistischen Sowjetrepubliken

Gegründet wurde sie 1922 unter der Führung eines Mannes, genannt Lenin. Die sowjetischen Herrscher hatten andere Vorstellungen von Politik, als die der USA und anderer westlichen Staaten. Deshalb waren sie Gegner.

1991 löste sich die Sowjetunion auf. Hier siehst du, welche Länder sich heute auf dem Gebiet der damaligen Sowjetunion befinden. Die einzelnen Staaten sind mit Nummern gekennzeichnet. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Ehemalige sowjetische Staaten:

  1. Estland
  2. Lettland
  3. Litauen
  4. Weißrussland
  5. Ukraine
  6. Moldawien
  7. Russland
  8. Georgien
  9. Aserbaidschan
  10. Armenien
  11. Kasachstan
  12. Usbekistan
  13. Turkmenistan
  14. Kirgistan
  15. Tadschikistan
Klicke auf das Bild, um die heutigen Staaten der ehemaligen UdSSR zu sehen! - Aris Katsaris commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0

Sonstiges

Meine Werkzeuge