Straßen und Gassen des 12. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Altmannsdorfer Straße

Sie erinnert an den Bezirksteil Altmannsdorf.

Eichenstraße

Einst war ihr Name Dammstraße. An der Kreuzung Eichenstraße und Wilhelmstraße stande zwei Eichen.

Gaudenzdorfer Gürtel

Er wurde nach dem Vorort Gaudenzdorf benannt.

Längenfeldgasse

Diese Gasse erinnert an Josefine Haas von Längenfeld-Pfalzheim. Sie hat ihr Vermögen für wohltätige Zwecke verwendet.

Unter anderem hat sie die Kinderbewahranstalt (= Vorgänger des Kindergartens) in Meidling gestiftet.

Meidlinger Hauptstraße

Sie führt vom Meidlinger Bahnhof bergab zum U4 Center.

Früher, so um 1880, war die Meidlinger Hauptstraße eine ruhige Einkaufsstraße. Nur selten fuhr dort ein Auto.

Viele Jahre später wurde dort eine Straßenbahnlinie geführt. Das ersparte den Leuten das bergauf gehen.

Heute ist sie eine Fußgängerzone.

Niederhofstraße

Die Straße ist nach dem Gutshof "Niederhof" an der Wien (= Wienfluss) benannt.

Später wurde er in ein Jagdschlösschen und dann in eine Heilquelle (Theresienbad) aus- und umgebaut.

Schönbrunner Straße

Sie trägt den Namen, da sie zum Schloss Schönbrunn führt.

Wienerbergstraße

Diese Straße führt wie der Name bereits sagt, über den Wienerberg.

Altmannsdorfer Straße - User:My Friend commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Längenfeldgasse - Buchhändler commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Meidlinger Hauptstraße - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz
Wienerbergstraße - Buchhändler commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Sonstiges


Meine Werkzeuge