Thomas Klestil

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Klestil war österreichischer Bundespräsident von 1992 bis 2004.

  • Er wurde 1932 in Wien geboren.
  • Er war Wirtschaftswissenschaftler.
  • 1959 kam er an die österreichische Botschaft in Washington.
  • 1966 kehrte er als Sekretär des österreichischen Bundeskanzlers nach Wien zurück.
  • 1978 wurde er österreichischer Botschafter bei den Vereinten Nationen (UNO).
  • 1982 kam er als österreichischer Botschafter nach Washington.
  • 1987 wurde er ranghöchster Beamter des Außenministeriums.

1992 wurde er zum ersten Mal zum Bundespräsidenten gewählt. 1998 wurde er zum zweiten Mal zum Bundespräsidenten gewählt. Am 6. Juli 2004, 2 Tage vor Ende seiner Amtszeit, ist er gestorben.

Klestil Denkmal in Sieggraben - Loimo commons.wikimedia.org, CC BY-SA 4.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge