Beutelmeise

Aus KiwiThek

Version vom 28. Juni 2017, 08:00 Uhr von Gudrun (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie ist ein Sperlingsvogel und wird ungefähr 11 cm groß.


Das Federkleid der Männchen und der Weibchen ist fast gleich. Der Kopf ist grau und hat eine schwarze Augenmaske, der Rücken ist rotbraun.
Das Weibchen hat eine kleinere Augenmaske.

Mehr als 50 Brutpaare des gefährdeten Zugvogels leben auf der Donauinsel.

Beutelmeise - Andrzej Rybczynski commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Beutelmeise: Männchen - Sergey Yeliseev www.flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0


Beutelmeise: Weibchen - Sergey Yeliseev www.flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0


Lebensweise

Der Singvogel trifft im März/April bei uns ein.

Dann beginnen Männchen und Weibchen gemeinsam mit dem Nestbau über dem Wasser in einem Baum – am liebsten in einer Pappel, Weide oder Birke.

Die Eingangsröhre wird vom Weibchen alleine gemacht, weil das Männchen schon mit einem anderen Weibchen an einem neuen Nest arbeitet. Der Nestbau dauert 30 Tage.

Ihre Feinde sind der Mensch – er zerstört den Lebensraum, der Fuchs, die Elster, der Sperber, der Marder und das Wiesel – sie fressen die Jungvögel, viele werden nicht einmal 1 Jahr alt.


Nest der Beutelmeise - DivaofSoul commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Nahrung

Ihre Nahrung besteht aus Insekten, Spinnen und Samen. Sie findet sie auf Bäumen, Sträuchern, Büschen und im Schilf.


Beutelmeise im Schilf auf Nahrungssuche - Rob Zweers www.flickr.com, CC BY 2.0


Fortpflanzung

In das Nest werden 6-8 Eier gelegt und 13 Tage lang ausgebrütet. Die geschlüpften Jungen werden vom Weibchen alleine aufgezogen.

Sind die Jungvögel ausgeflogen, benutzen sie ihr altes Nest noch einige Tage. Das Weibchen ist aber mit der Suche nach einem neuen Partner und dem Bau eines neuen Nestes beschäftigt.


Eier der Beutelmeise - Klaus Rassinger und Gerhard Cammerer, Museum Wiesbaden commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Externe Links


Sonstiges

Meine Werkzeuge