Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki/einfach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KiwiThek
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Albert Einstein arbeitete mit Robert Oppenheimer an den ersten Atombomben. 1945 wurden diese fertiggestellt. Wusstest du schon, dass ... bei dem Atombombenabw…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Albert Einstein arbeitete mit Robert Oppenheimer an den ersten Atombomben. 1945 wurden diese fertiggestellt.
 
Albert Einstein arbeitete mit Robert Oppenheimer an den ersten Atombomben. 1945 wurden diese fertiggestellt.
Wusstest du schon, dass ...
+
 
bei dem Atombombenabwürfen 1945 auf Hiroshima und Nagasaki mehr als 200 000 Menschen starben?
+
== Wusstest du schon, dass ... ==
noch heute in diesen Städten mehr als 30 %  mehr Kinder mit Behinderungen als überall anders auf der Welt geboren werden?
+
 
einen Kilometer im Umkreis der Abwurfstelle 80 % aller Gebäude zerstört wurden?
+
* bei dem Atombombenabwürfen 1945 auf Hiroshima und Nagasaki mehr als 200 000 Menschen gestorben sind?
 +
* noch heute in diesen Städten mehr als 30 %  mehr Kinder mit Behinderungen als überall anders auf der Welt geboren werden?
 +
* einen Kilometer im Umkreis der Abwurfstelle 80 % aller Gebäude zerstört wurden?
 +
 
 
Schon am 6. August 1945 wurde auf Befehl Harry S. Trumans, dem damaligen Präsidenten der USA, die erste Bombe auf Hiroshima in Japan abgeworfen. 3 Tage später folgte der zweite Abwurf auf die Stadt Nagasaki. Kurz darauf beendete Japan den 2. Weltkrieg.
 
Schon am 6. August 1945 wurde auf Befehl Harry S. Trumans, dem damaligen Präsidenten der USA, die erste Bombe auf Hiroshima in Japan abgeworfen. 3 Tage später folgte der zweite Abwurf auf die Stadt Nagasaki. Kurz darauf beendete Japan den 2. Weltkrieg.
 +
 
Heute versuchen Politiker und Aktivisten durch Verträge und Abkommen zu verhindern, dass die Menschen sich mit dieser gefährlichen und unkontrollierbaren Waffe selbst zerstören.
 
Heute versuchen Politiker und Aktivisten durch Verträge und Abkommen zu verhindern, dass die Menschen sich mit dieser gefährlichen und unkontrollierbaren Waffe selbst zerstören.

Version vom 24. März 2020, 12:50 Uhr

Albert Einstein arbeitete mit Robert Oppenheimer an den ersten Atombomben. 1945 wurden diese fertiggestellt.

Wusstest du schon, dass ...

  • bei dem Atombombenabwürfen 1945 auf Hiroshima und Nagasaki mehr als 200 000 Menschen gestorben sind?
  • noch heute in diesen Städten mehr als 30 % mehr Kinder mit Behinderungen als überall anders auf der Welt geboren werden?
  • einen Kilometer im Umkreis der Abwurfstelle 80 % aller Gebäude zerstört wurden?

Schon am 6. August 1945 wurde auf Befehl Harry S. Trumans, dem damaligen Präsidenten der USA, die erste Bombe auf Hiroshima in Japan abgeworfen. 3 Tage später folgte der zweite Abwurf auf die Stadt Nagasaki. Kurz darauf beendete Japan den 2. Weltkrieg.

Heute versuchen Politiker und Aktivisten durch Verträge und Abkommen zu verhindern, dass die Menschen sich mit dieser gefährlichen und unkontrollierbaren Waffe selbst zerstören.