Digitale Medien

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

das digitale Medium - die digitalen Medien
das neue Medium - die neuen Medien

Du hast sicher schon einmal von digitalen oder neuen Medien in Zusammenhang mit dem Computer und digitaler Technik gehört. Der Begriff wird im Gegensatz zu den "alten" oder herkömmlichen Medien gebraucht. Zu letzteren zählen zum Beispiel das Buch, die auf Papier gedruckte Zeitung oder das Telefon.

Digitale Medien sind der Computer, das Internet, die CD-Rom, die DVD, die Blue-ray Disc, der MP3-Player oder das Handy.

Oft wurde dabei eine herkömmliche Technik weiterentwickelt. So ist beispielsweise die so genannte Camera obscura der sehr alte Vorgänger der modernen Digitalkamera. Meist gibt es die Idee schon vor der Technik wie zB beim Handy. Denn 1932 - also noch bevor es das Mobiltelefon gab - beschrieb Erich Kästner dieses in seinem Kinderbuch.

Wenn es ein neues Medium gibt, so bedeutet das nicht, dass das herkömmliche nicht mehr verwendet wird. Viele "alte" und digitale Medien existieren gleichzeitig. So werden beispielsweise Briefe per Post oder als E-Mail verschickt, die Zeitung in der Früh am Papier und nachmittags vielleicht im Internet gelesen.

Online Zeitung lesen - Michael Haderer pixabay.com, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge