Weltfriedenstag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{2SpaltenLayout|Text=
 
{{2SpaltenLayout|Text=
Der Weltfriedenstag wird am '''21. September''' gefeiert. Dieser Tag ist der Gewaltlosigkeit und der weltweiten Waffenruhe gewidmet.
+
Der Weltfriedenstag wird am '''21. September''' gefeiert. Dieser Tag ist der '''Gewaltlosigkeit''' und der '''weltweiten Waffenruhe''' gewidmet.
  
Dieses Datum ist eine Aufforderung an alle Nationen und Menschen, jegliche Feindseligkeiten an diesem Tage einzustellen.  
+
Dieses Datum ist eine Aufforderung an alle Nationen und Menschen, jegliche Feindseligkeiten an diesem Tage einzustellen.
  
Auch die Waffen sollten aus guten Gründen schweigen. Wenn Waffenruhe herrscht, kann humanitäre Hilfe einfacher geleistet werden. Zivilisten können aus umkämpften Gebieten gebracht werden und Schutzräume können errichtet werden. Das alles kann, ohne Angst vor sofortiger Zerstörung haben zu müssen, geschehen.
+
Auch die Waffen sollten aus guten Gründen schweigen. Wenn Waffenruhe herrscht, kann '''humanitäre Hilfe''' einfacher geleistet werden. Zivilisten können aus umkämpften Gebieten gebracht werden und Schutzräume können errichtet werden. Das alles kann, ohne Angst vor sofortiger Zerstörung haben zu müssen, geschehen.
  
 
''(Textquelle: www.unis.unvienna.org)''
 
''(Textquelle: www.unis.unvienna.org)''
 
|Bilder=}}
 
|Bilder=}}
  
<noinclude>[[kategorie:Schokotag & Co]]</noinclude>
+
<noinclude></noinclude>
 +
 
 +
[[Kategorie:Schokotag & Co]]

Version vom 3. August 2010, 13:36 Uhr

Der Weltfriedenstag wird am 21. September gefeiert. Dieser Tag ist der Gewaltlosigkeit und der weltweiten Waffenruhe gewidmet.

Dieses Datum ist eine Aufforderung an alle Nationen und Menschen, jegliche Feindseligkeiten an diesem Tage einzustellen.

Auch die Waffen sollten aus guten Gründen schweigen. Wenn Waffenruhe herrscht, kann humanitäre Hilfe einfacher geleistet werden. Zivilisten können aus umkämpften Gebieten gebracht werden und Schutzräume können errichtet werden. Das alles kann, ohne Angst vor sofortiger Zerstörung haben zu müssen, geschehen.

(Textquelle: www.unis.unvienna.org)

Meine Werkzeuge