SMZ Baumgartner Höhe

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe, Otto Wagner-Spital mit Pflegezentrum

Unter diesem langen Namen sind seit 2000 mehrere medizinischen Einrichtungen zusammengefasst. Dazu gehören das Sozialpädagogische Zentrum, Neurologische Krankenhaus, Pflegeheim Sanatoriumstrasse, Psychiatrische Krankenhaus und das Pulmologische Zentrum.

Oft wird es im Volksmund nur als Otto Wagner-Spital bezeichnet.

Es befindet sich im 14. Wiener Gemeindebezirk.

Geschichte

Noch vor etwa 150 Jahren wurden geistig kranke Menschen in einem "Narrenturm" eingesperrt. Sie wurden sogar angekettet. Durch Hunger und Schläge wurde versucht, sie "zahm" zu machen.

Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts erkannten Ärzte den Irrsinn als Krankheit an, für die es Heilung gibt.

1905 wurde der Neubau einer "Heil- und Pflegeanstalt" vom Land Niederösterreich begonnen. Der Architekt Otto Wagner ordnete die 60 Gebäude, darunter das Jugendstil-Theater und die Anstaltskirche "Am Steinhof", streng symmetrisch an.

Das 143 ha große Gelände wird von einer 4,6 km langen Mauer umgeben. Als die Anstalt 1907 eröffnet wurde, galt sie als die modernste auf der ganzen Welt.

Im Jahre 1922 wurde Wien ein eigenes Bundesland und die Anlage wurde Eigentum der Stadt Wien. Der damalige Stadtrat Julius Tandler ließ 13 Objekte in eine Lungenheilstätte umwandeln. Seit 1977 trägt diese den Namen "Pulmologisches Zentrum".

Ihren Tiefpunkt erreichte die Einrichtung während der Zeit des Nationalsozialismus. Die damaligen Patienten darunter auch Kinder und Jugendliche galten als "minderwertig". Die Gedenkstätte Steinhof hat diesem dunklen Kapitel der Geschichte eine Ausstellung gewidmet.

1962 wurde die Pflegeanstalt "Am Steinhof" in "Psychiatrisches Krankenhaus der Stadt Wien" umbenannt.

Psychiatrisches Krankenhaus - Messner Tanja, media wien wibs, CC BY-NC-SA 3.0 AT



Kirche St. Leopold am Steinhof - Messner Tanja, media wien meki.wien, CC BY-NC-SA 3.0 AT



Gedenkstätte Steinhof - Muesse commons.wikimedia.org, CC BY 3.0

Sonstiges


Meine Werkzeuge