Malta: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 15: Zeile 15:
 
Der Inselstaat Malta liegt im '''Mittelmeer'''. Er besteht aus drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino sowie aus mehreren unbewohnten Inseln.
 
Der Inselstaat Malta liegt im '''Mittelmeer'''. Er besteht aus drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino sowie aus mehreren unbewohnten Inseln.
  
Die Landesgröße ist so klein, das Malta zu den so genannten '''Zwergstaaten''' gezählt wird.
+
Die Landesgröße ist so klein, das Malta zu den so genannten '''[[Zwergstaaten]]''' gezählt wird.
  
 
Malta gehörte bis zum Jahr 1964 zu [[Großbritannien]]. Seither ist es '''unabhängig'''.
 
Malta gehörte bis zum Jahr 1964 zu [[Großbritannien]]. Seither ist es '''unabhängig'''.

Version vom 3. Mai 2011, 12:30 Uhr

Die Hauptstadt von Malta heißt Valletta.

  • Staatsform: Republik
  • Einwohner: etwa 408 000 Menschen
  • Größe des Landes: 316 km²
  • Sprache: Maltesisch, Englisch
  • Währung: Euro (1 Euro = 100 Cent)
  • Landesabkürzung am Autokennzeichen: M


Flagge von Malta

Wissenswertes

Der Inselstaat Malta liegt im Mittelmeer. Er besteht aus drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino sowie aus mehreren unbewohnten Inseln.

Die Landesgröße ist so klein, das Malta zu den so genannten Zwergstaaten gezählt wird.

Malta gehörte bis zum Jahr 1964 zu Großbritannien. Seither ist es unabhängig.

Die Casa Rocca Piccola ist eine bekannte Sehenswürdigkeit auf Malta. Der Palast in der Republic Street in Valletta stammt aus dem 16. Jahrhundert. Es handelt sich nicht um ein Museum, sondern um das Privathaus einer maltesischen Adelsfamilie.

auf der Europakarte

Sonstiges

zurück zu Europa
zurück zur Hauptseite

Meine Werkzeuge