Zu den zwei Kugeln

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier erfährst du von üblen Gesellen, die nur ihr Vergnügen im Kopf hatten und nicht auf Warnungen hören wollten.

In der Schubertgasse 6 soll ein Gasthaus mit einer überdachten Kegelbahn gestanden haben. Dort trafen sich das ganze Jahr über üble Gesellen, die dem Spiel und dem Alkohol verfallen waren. Sogar am Heiligen Abend konnten sie ihr wildes Treiben nicht lassen. Menschen, die die Christmette besuchten, redeten ihnen gut zu, doch sie wurden nur verspottet. Um Mitternacht verwandelten sich die Kugeln der Kegelbahn plötzlich in Steine, die immer größer wurden. Sie wurden so riesig, dass sie die ganze Kegelbahn zerstörten und die Spieler in den Tod rissen.

Externe Links

Sonstiges

Meine Werkzeuge