Augenverletzungen

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Verletzungen der Augenhöhle entstehen häufig durch harte oder weiche Bälle, die genau in die Augenhöhle passen, zum Beispiel beim Squash oder Badminton.

Erste Anzeichen können ein verschwommenes Sehen, Doppelbilder oder ein Bluterguss um die Augenhöhle sein. Verletzungen in diesem Bereich dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden.

...kann schon mal ins Auge gehen! - Tessa Baert www.flickr.com, CC BY-NC 2.0


Sofortmaßnahmen

Eisbeutel auflegen und unbedingt Augenarzt aufsuchen.

Folgebehandlung

Bei Doppelbildern und Sehstörungen sofort die Augenklinik aufsuchen. Liegt keine ernsthafte Verletzung vor, vergeht der Bluterguss um die Augenhöhle in wenigen Wochen von alleine.

Vorbeugung

Schutzbrille, Helm

Schutzbrille - nickfrom pixabay.com, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge