Basketball

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Basketball ist ein schneller Mannschaftssport.

Die meisten erwachsenen Spieler sind sehr groß. Das erleichtert ihnen, den Ball in den Korb zu werfen.

Es ist aber nicht unbedingt notwendig eine Körpergröße von 2 Meter zu haben, um in dieser Sportart erfolgreich zu sein.

Basketball im Korb - Kerelin Molina commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Abwehrversuch - David Mark pixabay.com, CC0 1.0


Geschichte

Am 21. Dezember 1891 erfand Dr. James Naismith Basketball. Das erste Spiel endete mit dem Spielstand 1:0. Für die ersten Spiele wurden noch Pfirsichkörbe verwendet.

Im Jahre 1919 fand zum ersten Mal ein Internationales Turnier in Paris statt.

1930 wurde Basketball eine Olympische Sportart.

Statue von James Naismith - Lorianne DiSabato www.flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0


Spielidee

Die grundlegende Spielidee beim Basketball besteht darin, einen Basketball in den gegnerischen Korb zu werfen.

Da Basketball eine Ballssportart ist, bei der jeweils zwei Mannschaften zu je fünf Spielern am Feld gegeneinander spielen (fünf gegen fünf).

Die Mannschaft, die am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Basketballspieler hängt am Korb - Klearchos Kapoutsis www.flickr.com, CC BY 2.0


Spielfeld

Basketball wird meistens in der Halle gespielt.

Auf dem Spielfeld gibt es eine Grundlinie, die so genannte Outlinie. Des weiteren sind ein Mittelkreis mit einer Mittellinie eingezeichnet. In jeder Spielhälfte befindet sich eine Drei-Punkte-Linie (6,25 Meter zum Korb) und eine Freiwurflinie (4,5 Meter zum Korb).

Die Länge des Spielfeldes beträgt 28 und die Breite 15 Meter.

Der Korb ist auf dem Spielbrett befestig und hängt in einer Höhe von 3,05 Metern. Am Korb ist ein Netz befestigt, dass den Ball beim Hindurchfallen etwas abbremst.

Basketballfeld - maix¿? commons.wikimedia.org, CC SA 1.0


Spielregeln

Im Basketball gibt es gewisse Regeln zu befolgen.

Man darf nicht:

  • Den Ball mit absicht treten.
  • Mit dem Ball in der Hand laufen.
  • Den Ball mit zwei Händen führen.
  • Die Outlinie übertreten.

Es gibt noch viele andere Regeln für Erwachsene die noch etwas komplitzierter sind.

3-Punkte-Wurf - Massimo Finizio commons.wikimedia.org, CC BY-SA 2.0 IT


Spieldauer

Im Basketball gibt es eine zeitliche Begrenzung.

In Europa werden 4 Viertel zu jeweils 10 Minuten gespielt. Ein Spiel dauert also 40 Minuten.

In den USA jedoch dauert ein Viertel 12 Minuten. Ein Spiel in der NBA (National Basketball Association) dauert 48 Minuten.

Haben beide Mannschaften nach Ende des 4. Viertels gleich viele Punkte, wird die Spielzeit um jeweils 5 Minuten verlängert, bis ein Sieger feststeht.

Außerdem zählt bei Basketball nur die reine Spielzeit. Das bedeutet, es wird die Spielzeit bei Unterbrechungen z.B. einem Foul gestoppt.

Basketballspiel - David Mark pixabay.com, CC0 1.0


Spielablauf

Das Spiel beginnt mit dem Sprungball. Dabei wirft der Schiedsrichter den Ball im Mittelkreis zwischen zwei gegnerischen Spielern hoch. Die Mannschaft, die den Ball erobert ist so im Ballbesitz und kann den ersten Angriff starten. Der Ballbesitz wird dann abgewechselt.

Nach zwei Vierteln geht es in die Halbzeitpause.

Nach jedem Viertel hat die Mannschaft mit dem letzten Angriff den Ball.

Haben beide Mannschaften nach Ende des 4. Viertels gleich viele Punkte, wird die Spielzeit um jeweils 5 Minuten so lange verlängert, bis ein Sieger feststeht.

Sprungball im Basketball - keijj44 pixabay.com, CC0 1.0


Zählweise

Ein Korb außerhalb der Drei-Punkte-Linie bringt drei Punkte.
Innerhalb der Drei-Punkte-Linie bekommt man für einen Korb zwei Punkte.
Ein Freiwurf zählt nur einen Punkt.

Freiwurf - Klearchos Kapoutsis www.flickr.com, CC BY 2.0


Ausrüstung

Ball

Die Außenhaut des Basketballs besteht aus Leder, Gummi oder einem synthetischen Material.

Der Ball soll zwischen 567 und 650 Gramm wiegen und einem Umfang von 75 bis 78 Zentimeter haben.

Für ganz junge Spielerinnen und Spieler gibt es je nach Alter eigene Bälle:

  • 5-er Ball für unter 12-Jährige
  • 6-er Ball für unter 14-Jährige
  • 7-er Ball für Junioren und Profis.

Spieluniform (Trikots)

Die Spieluniform für Basketball besteht aus einem Oberteil und einem Unterteil. Die Trikots waren früher normale Unterleibchen und Stoffhosen mit seitlichen Schnurbändern, die heute durch moderne Spielkleidung ersetzt worden sind.

Sportschuhe (Sneakers)

Auch die Sportschuhe im Basketball haben sich mit der Zeit verändert. Früher waren es tiefere und unbequemere Schuhe. Heute sind sie sehr bequem.

Basketball - Reisio commons.wikimedia.org, CC0 1.0
Trikots - Rrspoken commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Externe Links


Sonstiges

Meine Werkzeuge