Sicherheit beim Basteln

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Basteln macht Spaß. Damit du dich nicht verletzt oder ein Unfall passiert, beachte folgende Tipps:

  • Sei vorsichtig bei der Verwendung von scharfen oder spitzen Gegenständen wie Nadeln, Scheren ... da du dich damit verletzen kannst.

  • Passe auch beim Basteln mit einer Heißklebepistole auf. An dieser kannst du dich verbrennen.
    Wenn du dich trotz aller Vorsicht verbrennst, gib einem Erwachsenen Bescheid. Kühle die Stelle mehrere Minuten (max. 10) unter fließendem handwarmen nicht zu kaltem Wasser.

  • Hast du vor eigene Kerzen zu gießen? Toll!
    Achte jedoch darauf, dass du die Feuerstelle (Gaskocher, Kochplatte ...) nicht unbeaufsichtigt lässt. Wachs kann sich, wenn es zu heiß wird, leicht selbst entzünden!

  • Spraydosen (zum Beispiel Farbe, Lack oder künstlicher Schnee) dürfen nicht in Räumen mit offenem Feuer verwendet werden.
    Die so genannten Treibgase, die sich in der Dose befinden, sind leicht brennbar!
    Nach dem Sprühen ist es nötig, ordentlich zu lüften, da sich die Treibgase am Boden sammeln und explodieren können!

Bitte ältere Geschwister oder deine Eltern, dir zu helfen.

Vorsicht beim Schneiden! - lailajuliana pixabay.com, CC0 1.0
Erste Hilfe Koffer - ~riley commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0
Bunte Lacke in Spraydosen - Levi Siuzdak commons.wikimedia.org, CC BY-SA 4.0

Sonstiges

Meine Werkzeuge