Mount Everest/einfach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KiwiThek
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<wibsLanguages/> Datei:Mount_Everest_Gipfel.jpg|thumb|300px|right|{{ImageCaption|Titel=Gipfel des Mount Everest|Urheber=Volvatella|Quelle={{ImageMetaSource|…“)
 
(Wusstest du schon, dass ...)
 
Zeile 28: Zeile 28:
 
Der Österreicher Peter Habeler und der Südtiroler ([[Italien]]) Reinhold Messner waren am 8. Mai 1978 die ersten, die für die erfolgreiche Besteigung des Mount Everest keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigten.
 
Der Österreicher Peter Habeler und der Südtiroler ([[Italien]]) Reinhold Messner waren am 8. Mai 1978 die ersten, die für die erfolgreiche Besteigung des Mount Everest keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigten.
  
 +
Das Besteigen gilt als äußerst gefährliches Unterfangen. Viele Vorsichtsmaßnahmen müssen im Vorhinein getroffen werden. Immer wieder kommen dabei Menschen ums Leben. Außerdem hinterlassen die Menschen viel Mist.
  
 
== Sonstiges ==
 
== Sonstiges ==

Aktuelle Version vom 17. April 2020, 15:45 Uhr

Gipfel des Mount Everest - Volvatella www.flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0

Der Mount Everest ist der höchste Berg der Erde.

Sein Gipfel ist unglaubliche 8 848 Meter hoch.

Er gehört zum Himalaja-Gebirge, welches in Asien liegt.

Zum ersten Mal wurde der Mount Everest erst 1953 bestiegen.


Wusstest du schon, dass ...

Die höchste Spitze ist der Gipfel des Mount Everest. - shrimpo1967 www.flickr.com, CC BY-SA 2.0
  • der Mount Everest seinen Namen erst 1856 erhielt?
  • es an manchen Stellen bis zu -62° kalt sein kann?
  • Peter Habeler und Reinhold Messner die ersten Menschen waren, die ihn ohne Sauerstoffflasche bestiegen haben?

Der Mount Everest erhielt seinen Namen 1856 nach (nicht von) dem britischen Vermessungstechniker George Everest. Er selbst hat den Mount Everest nie gesehen.

Edmund Hillary und Tenzing gelang die Erstbesteigung am 29. Mai 1953. Dazu benötigten sie Sauerstoffflaschen.

Der Österreicher Peter Habeler und der Südtiroler (Italien) Reinhold Messner waren am 8. Mai 1978 die ersten, die für die erfolgreiche Besteigung des Mount Everest keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigten.

Das Besteigen gilt als äußerst gefährliches Unterfangen. Viele Vorsichtsmaßnahmen müssen im Vorhinein getroffen werden. Immer wieder kommen dabei Menschen ums Leben. Außerdem hinterlassen die Menschen viel Mist.

Sonstiges

Zur Hauptseite/einfach