Parks des 20. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Allerheiligenpark

Dieser Park ist über 100 Jahre alt und befindet sich am Allerheiligenplatz. Er wurde nach der Allerheiligenkirche, die 1945 zerstört und nicht wieder errichtet wurde, benannt.

Der Park dient der Erholung. Er bietet aber auch einen Spielplatz sowie Plätze zum Fußball, Volleyball oder Basketball spielen.

Forsthauspark

Als die Donauauen noch Jagdgebiet waren, stand hier ein Forsthaus.

Der Park neben der Brigittakapelle hat einen Basketballplatz, eine Skateranlage sowie einen Spielplatz mit San- und Matschbereich.

Mortarapark

Der Park soll an den Ort erinnern, an dem Österreicher unter Führung von Erzherzog Albrecht 1849 siegten.

Hier gibt es ein Girl-Power-Baumhaus, eine Sitzarena zum Tanzen, ein Beerenlabyrinth und eine Seilbahn.

weitere Parks

Im Bezirk gibt es unter anderem noch den Hugo-Gottschlich-Park, die Parkanlagen Kapaunplatz und Friedrich-Engels-Platz.

Allerheiligenpark - Gugerell commons.wikimedia.org, CC0 1.0
Skaterpark im Forthauspark - Gugerell commons.wikimedia.org, CC0 1.0
Mortarapark - Gugerell commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Sonstiges


Meine Werkzeuge