Special Olympics

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Special Olympics ist eine internationale Sportorganisation und die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
(Achtung: Nicht mit den Paralympics - Spiele für Menschen mit köperlichen Behinderung - verwechseln.)

Special Olympics ist eine vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannte Sportbewegung. Sie darf als einzige Organisation den Begriff „Olympics“ weltweit verwenden.


Geschichte

Die Special Olympics wurden 1968 von Eunice Kennedy Shriver gegründet. Ihre ältere Schwester hatte eine Behinderung. Übrigens war Eunice Kennedy Shriver die Schwiegermutter von Arnold Schwarzenegger.

Unterstützung erhalten die Special Olympics durch verschiedene Sportorganisationen und viele Prominente.

Wie bei den Olympischen Spielen werden alle zwei Jahre abwechselnd Sommer- und Winterspiele ausgetragen.

von 25. Juli bis 2. August 2015 wurden die 14. Special Olympics Weltsommerspiele in Los Angeles (USA) statt.

Die Weltwinterspiele werden von 14. bis 25. Februar 2017 in der Steiermark in Graz, Schladming, Ramsau am Dachstein und Rohrmoos-Untertal (Österreich) ausgetragen.

Ziele

Die Special Olympics für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung haben folgende Ziele:

  • Angebot an ganzjährigen Trainings- und Wettkampf= möglichkeiten in verschiedenen olympischen Sportarten.
  • Die körperliche Fitness der Teilnehmenden soll verbessert werden.
  • Teilnemenden sollen ihren Mut unter Beweis stellen.
  • Sie sollen gemeinsam mit anderen ihre Begabung und Fähigkeiten teilen.
  • Alle sollen Freude empfinden.

Eid

Der Special Olympics Eid lautet:
"Lass mich gewinnen! Wenn ich nicht gewinnen kann, so lass es mich dennoch mutig versuchen."

Logo der Special Olympics® Sommerspiele 2011 - Tilemahos Efthimiadis www.flickr.com, CC BY-SA 2.0



Eunice Kennedy Shriver freute sich mit - Special Olympics 2017 www.flickr.com, CC0 1.0



Medaillen der europäischen Special Olympics im Sommer 2014 in Antwerpen (Belgien) - Bas Bogaerts (Special Olympics Österreich) www.flickr.com, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge