Schweiz: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(14 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{2SpaltenLayout|Text=
 
{{2SpaltenLayout|Text=
  
Die '''Hauptstadt''' der Schweiz heißt '''Bern'''.
+
Die Schweiz liegt in '''Mitteleuropa'''. Sie hat '''keine Hauptstadt''' sondern die '''Bundesstadt Bern'''. Dort befinden sich der Sitz der Regierung und des Parlaments.
  
* Staatsform: Republik
+
Die größte Stadt der Schweiz ist Zürich.
* Einwohner: etwa 7,8 Millionen Menschen
+
* Größe des Landes: 39 988 km²
+
* Sprache: In der Schweiz gibt es 4 Sprachgebiete - Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch.
+
* Währung: Schweizer Franken (1 Schweizer Franken = 100 Rappen)
+
* Landesabkürzung am Autokennzeichen: CH
+
  
 +
In dem Land gibt es mehr als 3 350 Berggipfel, die höher als 2 000 Meter sind. Die Dufourspitze ist der höchte Punkt der Schweiz, aber das 4 478 m hohe Matterhorn ist wahrscheinlich bekannter.
 +
 +
Das Land zählt zu den '''Binnenstaaten''', da es keinen Zugang zum Meer hat.
 +
 +
Der '''Nationalfeiertag''' ist am 1. August. Er heißt Bundesfeiertag und erinnert an den Bundesbrief von 1291, der als Gründungsurkunde gilt.
 +
 +
|Bilder=[[Datei:Schweiz_Flagge.jpg|thumb|200px|center|{{ImageCaption|Titel=Flagge der Schweiz|Urheber=User:Marc Mongenet|Quelle={{ImageMetaSource|Quelle=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flag_of_Switzerland.svg|Linktext=commons.wikimedia.org}}|Lizenz={{ImageMetaLicense|URL=https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de|Lizenz=CC0 1.0}}}}]]}}
 +
<span class="farbe1">'''Steckbrief'''</span>
 +
 +
{{(!}} class="steckbrief"
 +
{{!}} '''Name:''' {{!!}} Schweizerische Eidgenossenschaft
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Bundesstadt:''' {{!!}} Bern
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Staatsform:''' {{!!}} [[Republik]]
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Fläche:''' {{!!}} 41&nbsp;285 km²
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Bevölkerung:''' {{!!}} rund 8,5 Millionen Menschen (2017)
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Bevölkerung der Hauptstadt:''' {{!!}} rund 142&nbsp;000 Menschen (2017)
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Sprachen:''' {{!!}} Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Währung:''' {{!!}} Schweizer Franken (1 Schweizer Franken = 100 Rappen)
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Landesabkürzung am Autokennzeichen:''' {{!!}} CH
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Grenzt an:''' {{!!}} [[Deutschland]], [[Österreich]], [[Liechtenstein]], [[Italien]] und [[Frankreich]]
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Höchster Berg:''' {{!!}} Dufourspitze(4&nbsp;634 Meter)
 +
{{!-}}
 +
{{!}} '''Längster Fluss:''' {{!!}} Rhein
 +
{{!-}}
 +
{{!)}}
 +
<br />
 +
==== Wissenswertes====
 +
{{2SpaltenLayout|Text=
 +
In der Schweiz gibt es vier Sprachregionen. Der als "Schwyzerdütsch" (= Schweizerdeutsch) bekannte Dialekt ist gar nicht so leicht zu verstehen.
 +
 +
In Zürich studierten [[Albert Einstein]] sowie seine spätere Ehefrau Mileva Marić. Sie stammt aus dem heutigen [[Serbien]] und war die allererste Frau, die ein Mathematik- und Physikstudium abschloss.
 +
 +
Zu den ureigenen Schweizer Traditionen gehört das Alpenhornblasen. Früher dienten die Töne des Alpenhorns der Verständigung von Berg zu Berg. Aber auch das Jodeln wurde für die [[Kommunikation]] benützt.
 +
 +
|Bilder=[[Datei:Schweiz_Europakarte.jpg|thumb|200px|center|{{ImageCaption|Titel=Schweiz auf der Europakarte|Urheber=Vardion|Quelle={{ImageMetaSource|Quelle=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:BlankMap-Europe.png|Linktext=commons.wikimedia.org}}|Lizenz={{ImageMetaLicense|URL=https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de|Lizenz=CC0 1.0}}}}]]}}
 
'''Kleine schwyzerdütsche Sprachkunde'''<br />
 
'''Kleine schwyzerdütsche Sprachkunde'''<br />
Die Zahlen 1 bis Zehn:
+
Die Zahlen 1 bis 10:
|Bilder=[[Datei:Schweiz_Flagge.jpg|thumb|200px|center|Flagge der Schweiz]]}}
+
 
 
{| class="prettytable"
 
{| class="prettytable"
 
| 1 = eis
 
| 1 = eis
Zeile 27: Zeile 67:
 
|}
 
|}
  
==== Wissenswertes====
+
'''Jodel-Silbenketten:'''<br />
{{2SpaltenLayout|Text=
+
 
+
Die Schweiz liegt in '''Mitteleuropa'''.
+
 
+
Zu den ureigendsten Schweizer Traditionen gehört das Alpenhornblasen. Früher dienten die Töne des Alpenhorns der Verständigung von Berg zu Berg. Aber auch das Jodeln wurde für die Kommunikation benützt.
+
 
+
Jodel-Silbenketten: <br />
+
 
(zuerst langsam beginnen und dann immer schneller werden)<br />
 
(zuerst langsam beginnen und dann immer schneller werden)<br />
 
Hola-ri-hi-a. Hola-ri-ho<br />
 
Hola-ri-hi-a. Hola-ri-ho<br />
 
Huller-räri. Huller-rari. Huller-ra-duliöh<br />
 
Huller-räri. Huller-rari. Huller-ra-duliöh<br />
 
Holler-dali. Holler-duli. Holler-dali-duli-röh
 
Holler-dali. Holler-duli. Holler-dali-duli-röh
 
|Bilder=[[Datei:.jpg|thumb|200px|center|]]}}
 
  
 
== Sonstiges ==
 
== Sonstiges ==
'''[[Hauptseite|zurück zur Hauptseite]]'''
+
'''<div class="intern">[[Europa|Zu Europa]]</div>'''
 +
'''<div class="intern">[[Hauptseite|Zur Hauptseite]]</div>'''
 +
 
 +
[[Kategorie:Europa]]

Aktuelle Version vom 9. Juli 2019, 10:18 Uhr

Die Schweiz liegt in Mitteleuropa. Sie hat keine Hauptstadt sondern die Bundesstadt Bern. Dort befinden sich der Sitz der Regierung und des Parlaments.

Die größte Stadt der Schweiz ist Zürich.

In dem Land gibt es mehr als 3 350 Berggipfel, die höher als 2 000 Meter sind. Die Dufourspitze ist der höchte Punkt der Schweiz, aber das 4 478 m hohe Matterhorn ist wahrscheinlich bekannter.

Das Land zählt zu den Binnenstaaten, da es keinen Zugang zum Meer hat.

Der Nationalfeiertag ist am 1. August. Er heißt Bundesfeiertag und erinnert an den Bundesbrief von 1291, der als Gründungsurkunde gilt.

Flagge der Schweiz - User:Marc Mongenet commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Schweizerische Eidgenossenschaft
Bundesstadt: Bern
Staatsform: Republik
Fläche: 41 285 km²
Bevölkerung: rund 8,5 Millionen Menschen (2017)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund 142 000 Menschen (2017)
Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch
Währung: Schweizer Franken (1 Schweizer Franken = 100 Rappen)
Landesabkürzung am Autokennzeichen: CH
Grenzt an: Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich
Höchster Berg: Dufourspitze(4 634 Meter)
Längster Fluss: Rhein


Wissenswertes

In der Schweiz gibt es vier Sprachregionen. Der als "Schwyzerdütsch" (= Schweizerdeutsch) bekannte Dialekt ist gar nicht so leicht zu verstehen.

In Zürich studierten Albert Einstein sowie seine spätere Ehefrau Mileva Marić. Sie stammt aus dem heutigen Serbien und war die allererste Frau, die ein Mathematik- und Physikstudium abschloss.

Zu den ureigenen Schweizer Traditionen gehört das Alpenhornblasen. Früher dienten die Töne des Alpenhorns der Verständigung von Berg zu Berg. Aber auch das Jodeln wurde für die Kommunikation benützt.

Schweiz auf der Europakarte - Vardion commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Kleine schwyzerdütsche Sprachkunde
Die Zahlen 1 bis 10:

1 = eis 2 = zwoi 3 = drü 4 = vier 5 = foif
6 = sechs 7 = siibe 8 = acht 9 = nüün 10 = zäh

Jodel-Silbenketten:
(zuerst langsam beginnen und dann immer schneller werden)
Hola-ri-hi-a. Hola-ri-ho
Huller-räri. Huller-rari. Huller-ra-duliöh
Holler-dali. Holler-duli. Holler-dali-duli-röh

Sonstiges

Meine Werkzeuge