Freizeit und Kultur des 19. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Baden

Döblinger Bad

Geweygasse 6

Das Bad der Stadt Wien ist ein Hallen- und Sommerbad. Es befindet sich gleich gegenüber der Freiwilligen Feuerwehr.

In den Sommermonaten kühlen sich die Gäste im Freibad ab. Das Döblinger Bad verfügt neben unterschiedlichen Becken auch über eine Wasserrutsche.

Das restliche Jahr vergnügen sich Wasserratten in den Becken der Halle.

Familienbad Hugo-Wolf-Park

Eingang Dänenstraße

Es gibt im Bezirk ein Familienbad, dass zu den Sommerbädern zählt. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder. Bis 14 Jahre zahlen sie keinen Eintritt.

Krapfenwaldlbad

Krapfenwaldgasse 65-73

Dieses städtische Sommerbad wurde bereits 1923 eröffnet und 1952 erweitert. Es ist Wiens höchstgelegenes Freibad.

Es bietet einen tollen Ausblick über Wien und verschiedene Schwimmbecken an. Zusätzlich gibt es Plätze für Beachvolleyball, Fußball oder Steet-Basketball. Ein Spielplatz darf auch nicht fehlen.

Hallenbad Döbling - GuentherZ commons.wikimedia.org, CC BY 3.0




Krapfenwaldlbad - Michael Kranewitter commons.wikimedia.org, CC BY 2.5

Büchereien - lesen und mehr

Heiligenstadt - Heiligenstädter Straße 155
Billrothstraße - Billrothstraße 32

Im Bezirk befinden sich zwei Zweigstellen der Wiener Büchereien.

Neben zahlreichen Büchern bieten sie Comics, Hörbücher, Filme und Konsolenspiele an.

Bei Veranstaltungen wird vorgelesen, gespielt oder gebastelt.

Figur am Bücherregal - Peggy_Marco pixabay.com, CC0 1.0

Sport

Sportplatz Hohe Warte

Hier in der Klabundgasse wurde der erste Fußballverein Österreichs gegründet: "Vienna Football Club" (1894).

1921 wurde die heutige Anlage mit einem Fassungsvermögen von 100 000 Zuschauern eröffnet. Bevor es das Wiener Praterstadion gab, fanden hier auch sämtliche Länderspiele der Nationalmannschaft statt.

Sportplatz Hohe Warte - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz

weiteres

Landgut Cobenzl

Am Cobenzl 96 a

In unmittelbarer Nähe zum Schloss Cobenzl (Restaurant) befindet sich das Landgut Cobenzl. Hier erhalten kleine und große Gäste einen Einblick in die biologische Landwirtschaft.

Rund um den Bauernhof, mit seinen vielen verschiedenen Tieren, befindet sich ein Naturerlebnispfad.

Für Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen werden unterschiedliche Programme angeboten.

Landgut Cobenzl - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz

Sonstiges


Meine Werkzeuge