Großbritannien

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Großbritannien ist der Name einer Insel in Westeuropa. Mit Großbritannien wird im allgemeinen Sprachgebrauch das „Vereinigte Königreich“ gemeint. Die Hauptstadt des Landes heißt London.

Das Vereinigte Königreich besteht aus England, Schottland, Wales und Nordirland.

Großbritannien hat keinen offiziellen Nationalfeiertag. Als Ersatz sehen viele die Feierlichkeiten, wenn Ende Mai bzw. Anfang Juni der Geburtstag der Königin nachgefeiert wird.

Flagge vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland - Original flag by Acts of Union 1800, SVG recreation by User:Zscout370 commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland
Hauptstadt: London
Staatsform: Parlamentarische Monarchie (Königreich)
Fläche: 248 528 km²
Bevölkerung: rund 66,4 Millionen Menschen (2018)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund 8,9 Millionen Menschen (2018)
Sprache: Englisch, regional auch Walisisch, Gälisch, Irisch, Kornisch
Währung: Pfund Sterling (1 Pfund = 100 Pence)
Landesabkürzung am Autokennzeichen: GB
Grenzt an: Meer, Nordirland an Irland
Höchster Berg: Ben Nevis (1 345 Meter)
Längster Fluss: Severn
Mitglied der Europäischen Union seit 1973 / seit 2016 Austrittsprozess (im Volksmund Brexit)


Wissenswertes

Auf der Insel Großbritannien liegen im Süden England, im Südwesten Schottland und im Norden Wales. Nordirland liegt auf der Nachbarinsel Irland.

Die Küste liegt an der Nordsee und dem altlantischen Ozean. Zu Frankreich hin heißt das Stück des Atlaniks Ärmelkanal. Zwischen Großbritannien und Irland ist es die Irrische See.

Großbritannien ist die Heimat des Dichters William Shakespeare (zB Romeo und Julia). Auch Harry Potter, James Bond, Mr. Bean und die Beatles stammen aus Großbritannien.

In London gibt es auch das Wachsfigurenkabinett, in dem berühmte Menschen und Ereignisse in Wachs lebensgroß dargestellt sind.

In Großbritannien fahren die Autos nicht wie bei uns auf der rechten Seite der Straße, sondern auf der linken Seite. Das wird Linksverkehr genannt.

Es wird auch nicht in cm und m die Länge gemessen, sondern in Inches (1 cm = 0,30 Inches).

auf der Europakarte - Vardion commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Fahrer/in sitzt rechts - OSX commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge