Luxemburg

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Luxemburg liegt in Mitteleuropa. Die Hauptstadt des Landes heißt Luxemburg.

Der Europäische Gerichtshof und der Europäische Rechnungshof haben ihren Sitz in Luxemburg.

Der Nationalfeiertag ist am 23. Juni. Einst fand der Tag immer am Geburtstag des Monarchen statt. Damit der Feiertag aber nicht in den Winter fällt, wurde seit 1961 immer am 23. Juni gefeiert.

Flagge von Luxemburg - User:SKopp commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Großherzogtum Luxemburg
Hauptstadt: Luxemburg
Staatsform: Parlamentarische Monarchie (Großherzogtum)
Fläche: 2 586 km²
Bevölkerung: rund 614 000 Menschen (2018)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund 116 000 Menschen (2017)
Sprache: Luxemburgisch, Deutsch und Französisch
Währung: Euro (1 Euro = 100 Cent)
Landesabkürzung am Autokennzeichen: L
Grenzt an: Belgien, Deutschland und Frankreich
Höchster Berg: Kneiff (560 Meter)
Längster Fluss: Sauer


Wissenswertes

Luxemburg liegt zwischen Beligien, Deutschland und Frankreich. Es ist ein hügeliges Land.

Luxemburg, Belgien und die Niederlande bilden gemeinsam die Be-Ne-Lux-Staaten (seit 1948).

Europa pur in Luxemburg! Im Europäischen Viertel von Luxemburg befindet sich die Europaschule. Kinder aus allen Ländern Europas singen in sämtlichen Sprachen. Jedes Jahr am Ostermontag findet ein großes Volksfest am Fischmarkt der Stadt Luxemburg statt.

Péckvillrecher sind kleine Trillerpreifen in Form von Tonvögeln, die gerne gekauft und gespielt werden.

auf der Europakarte - San Jose commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Kleine luxemburgische Sprachkunde
Die Zahlen 1 bis 10:

1 = eent 2 = zwee 3 = dräi 4 = véier 5 = fenner
6 = sechs 7 = siwen 8 = aacht 9 = neng 10 = zeng

Sonstiges

Meine Werkzeuge