Netiquette

Aus KiwiThek

Version vom 9. Dezember 2016, 14:15 Uhr von Adeutsch (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Netiquette ist ein Wort, das sich aus Net (=Internet) und Etikette (englisch: etiquette = Höflichkeitsregeln) zusammensetzt.

Auch für dich gilt natürlich, was für andere gilt: Wir sollen uns im Netz nicht anders benehmen als im wirklichen Leben - Zuhause, in der Schule, in der Freizeit. Also bestenfalls gut ... ;-)

Versuche zu den anderen, die in Foren, Chats oder in Sozialen Netzwerken (zB facebook) triffst, immer freundlich und hilfsbereit zu sein.

Natürlich hat jede/jeder auch mal einen schlechten Tag, aber dann kannst du hoffen, dass die anderen auch dir Geduld und Freundlichkeit entgegenbringen.

Wenn du dich einmal über etwas ärgerst, schreib nicht sofort etwas Ärgerliches zurück! Solche Streitgespräche können sehr schlimm werden und gehen oft für alle, die mitlesen, schlecht aus.

Bleib cool und lass dich nicht provozieren!

Niemand kann dich zwingen, gleich zu antworten, also leg erstmal eine Pause ein und lese, was dich geärgert hat, ein paar Stunden oder Tage später noch einmal. Überlege gut, ob es Sinn macht, überhaupt darauf zu antworten.

Am besten ist es, ärgerliche Schreiben zu ignorieren und sich nur mit den Leuten zu unterhalten, bei denen du ein gutes Gefühl hast und die dir sympathisch sind.

Rede mit den Menschen ... nicht zu ihnen! (auch im Netz) - Gerd Altmann (geralt) pixabay.com, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge