Olympische Jugend-Winterspiele

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum ersten Mal wurden diese von 13. bis 22. Jänner 2012 in Innsbruck (Tirol) ausgetragen. Dabei trafen sich über 1050 Jugendliche aus 67 Ländern.

Zwischen den Olympischen Spielen und Jugendspielen gibt es viele Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten.

Neben den sportlichen Wettbewerben wurde ein spannendes Kultur- und Bildungsprogramm geboten.

®© Logo - Unbekannt de.wikipedia.org, www.olympic.org


Maskottchen der 1. Olympischen Jugend-Winterspiele - GuentherZ commons.wikimedia.org, CC BY 3.0


Innsbruck

Diese Stadt hat schon viel Olympische Erfahrung. Bereits 1964 und 1976 fanden hier Olympische Spiele statt. Die ersten Jugend-Winterspiele 2012 wurden an Innsbruck vergeben. Auch zahlreiche andere sportliche Großereignisse wurden hier ausgetragen.

Nordische Bewerbe wie zB Langlauf oder Skispringen fanden in Seefeld statt. In Kühtai wurden zB die Freestyle Ski und Snowboard Bewerbe durchgeführt.

Viele Jugendliche aus Innsbruck und ganz Tirol freuten sich.

Der Weg des Opympischen Feuers durch Österreich - Aleenf1 commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Kultur- und Bildungsprogramm

Dass Kultur und Bildung nicht langweilig sein müssen, wurde unter Beweis gestellt. An dem Programm konnten nicht nur Sportlerinnen und Sportler teilnehmen sondern auch einheimische Jugendliche.

  • Media Lab – Gestalten von Medieninhalten
  • World Mile – Plattform zum Kennen lernen von Kulturen, Austauschen und Feiern
  • Sustainability – Umweltprobleme und Nachhaltigkeit
  • Art Project – Bewegungs-, Tanz- und Musikworkshops
  • Competence Project – Vorbilder treffen, Gesundheit fördern und Verletzungen vorbeugen
  • Olympic Festival – Spaß, Action, Schnupperkurse in Trendsportarten ...
Kunst und Kultur bei den Olympischen Jugend-Winterspielen - Fiore Silvestro Barbato www.flickr.com, CC BY-SA 2.0


Sportarten

In den folgenden 15 Sportarten wurden insgesamt 63 Wettkämpfe ausgetragen:

Dabei gab es viele neue Bewerbe bei denen zB Mädchen und Burschen gemischt angetreten sind oder Teams aus verschiedenen Nationen gebildet wurden.

Junges Eiskunstlaufpaar - Ralf Roletschek commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Fackellauf

Noch vor der feierlichen Eröffnung der Jugend-Winterspiele wurde die Fackel mit dem Olympischen Feuer quer durch Österreich getragen. Dieses wurde in Athen entzündet und nach Innsbruck geschickt. 2012 Menschen transportieren es laufend oder fahrend einmal durch ganz Österreich.

Der Weg des Opympischen Feuers durch Österreich - Aleenf1 commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Österreichisches Team

Das heimische Team umfasste 81 junge sportliche Menschen (38 Mädchen und 43 Burschen) und 53 Personden zur Betreuung.

Dabei wurde großer Wert auf die folgenden Ziele gelegt: Erfahrungen bei einem Großereignis zu sammeln, Freundschaften zu schließen, Teamgeist zu entwickeln.
In den Hintergrund sollten die Anzahl Medaillen rücken. Es wurden insgesamt 14 erkämpft (6 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze).

Spielszene aus einem Match - Ralf Roletschek commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge