Griechenland

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Griechenland liegt in Südosteuropa. Die Hauptstadt des Landes heißt Athen.

Die Küsten Griechenlands liegen am Mittelmeer und dem Ägäischen Meer.

Griechenland wird auch als „Wiege der Europäischen Kultur“ bezeichnet“. Hier kommt die Demokratie. Das Wort „Musik“ stammt vom griechischen Wort „mousiki“ ab. Ein berühmter Volkstanz ist der Sirtaki.

Ein Nationalfeiertag ist der 25. März, der an die Griechische Revolution erinnert.

Flagge von Griechenland - (of code) cs:User:-xfi- https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flag_of_Greece.svg, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Hellenische Republik
Hauptstadt: Athen
Staatsform: Republik
Fläche: 132 049 km²
Bevölkerung: 10,7 Millionen Menschen (2017)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund 664 000 Menschen (2011)
Sprache: Griechisch
Währung: Euro (1 Euro = 100 Cent)
Landesabkürzung am Autokennzeichen: GR
Grenzt an: Bulgarien, Türkei, Meer , Albanien und Nordmazedonien
Höchster Berg: Olymp - Mytikas Gipfel (2 918 Meter)
Längster Fluss: Aliakmonas
Mitglied der Europäischen Union seit 1981


Wissenswertes

Griechenland ist ein beliebtes Sommerurlaubsziel.

In Griechenland spielen die griechischen Götter- und Heldensagen.

Der griechische Baustil hat auch Europa beeinflusst. Das österreichische Parlament in Wien ist im griechischen Stil erbaut.

Ein griechisches Sprichwort besagt: „Die Menschen haben als besten Arzt den Gesang gegen ihre Schmerzen.“

In Griechenland fanden die ersten Olympischen Spiele statt.

auf der Europakarte - Vardion commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Kleine griechische Sprachkunde
Die Zahlen 1 bis 10:

1 = ena 2 = dio 3 = tria 4 = tessera 5 = pende
6 = exi 7 = efta 8 = ochto 9 = ennea 10 = deka

Sonstiges

Meine Werkzeuge