Slowenien

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Slowenien liegt in Mitteleuropa. Die Hauptstadt von Slowenien heißt Ljubljana.

Die Hauptstadt heißt auf Deutsch Laibach.

Die nur an die 46 km lange Küste liegt an der Adria.

Ein Nationalfeiertag ist der 25. Juni, der an die Verkündung der Unabhängigkeit erinnert.

Flagge von Slowenien - User:Achim1999 commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Republik Slowenien
Hauptstadt: Ljubljana
Staatsform: Republik
Fläche: 20 273 km²
Bevölkerung: rund 2,1 Millionen Menschen (2018)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund 288 000 Menschen (2017)
Sprache: Slowenisch
Währung: Euro (1 Euro = 100 Cent)
Landesabkürzung am Autokennzeichen:
Grenzt an: Österreich, Ungarn, Kroatien, Meer und Italien
Höchster Berg: Triglav (2 864 Meter)
Längster Fluss: Save
Mitglied der Europäischen Union seit 2004


Wissenswertes

Slowenien gehörte mit Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Kosovo, Kroatien und Mazedonien zum ehemaligen Staatenbund der Jugoslaven (Südslaven).

Slowenien ist jedes Jahr Austragungsort von verschiedene Wintersport Bewerben wie beispielsweise Skispringen und alpine Skirennen.

Slowenien ist durch die lange Zugehörigkeit zu den Habsburgern kulturell „österreichisch“ beeinflusst worden. In Slowenien werden die berühmten Lipizzaner gezüchtet, die dann in der Wiener Hofreitschule auftreten.

Slowenien auf der Europakarte - Vardion commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Kleine slowenische Sprachkunde
Die Zahlen 1 bis 10:

1 = ena 2 = dwa 3 = tri 4 = sxtiri 5 = pet
6 = sxest 7 = sedem 8 = osem 9 = devet 10 = deset

Sonstiges

Meine Werkzeuge