Bundespräsidenten

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Republik Österreich.


Jetziger Bundespräsident: Alexander Van der Bellen - Angelobung am 26. Jänner 2017.


Sein Arbeitsplatz befindet sich in der Hofburg.

Seit 26.01.2017 amtierender Bundespräsident: Alexander Van der Bellen - Manfred Werner/Tsui commons.wikimedia.org, CC BY 3.0


Aufgaben

Einige der Aufgaben eines Bundespräsidenten:

  • die stimmenstärkste Partei zur Regierungsbildung beauftragen
  • die Bundesregierung ernennen
  • Gesetze unterschreiben
  • den Nationalrat einzuberufen (und auch aufzulösen)
  • Oberbefehl über das Bundesheer
  • Österreich in anderen Ländern vertreten
  • Staatsverträge mit anderen Ländern abschließen
  • Vertreter anderer Länder empfangen
  • Beamte und Richter ernennen
  • Menschen in Gefängnissen begnadigen (= freilassen)
  • in politischen Krisenzeiten, Notverordnungen erlassen
Hofburg: Sitz des Bundespräsidenten - Gryffindor Panorama made by Digon commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0


Bundespräsidentschaftswahl

Er wird von den BürgerInnen des Landes gewählt, vorausgesetzt der Kandidat ist selbst wahlberechtigt und über 35 Jahre alt. Bei der Wahl muss er mehr als die Hälfte aller gültigen Stimmen erreichen.

Nach der Wahl bleibt er 6 Jahre Bundespräsident. Danach wird neu gewählt.

Eine gute "Wahl" treffen ... - Sven Teschke Steschke commons.wikimedia.org, CC BY-SA 2.0 DE


Bundespräsidenten im Laufe der Zeit

einige österreichische Bundespräsidenten - heliwi310 pixabay.com, CC0 1.0


Sonstiges


Meine Werkzeuge